Leichte Low Carb Kokos-Cremeschnitten

Zutaten für den Boden

200 Gramm geriebene Walnüsse | 100 Gramm Butter

Zutaten für die Creme

300 Gramm Frischkäse | 200 Gramm Quark | 150 ml Kokoscreme | Saft und Abrieb von 2 Limetten | 200 Gramm Kokosflocken für die Creme und 100 Gramm Kokosflocken zum Bestreuen | 4 EL Xylit | 300 ml Schlagsahne | Mark einer Vanilleschote | geriebene Nüsse zum Bestreuen | 8 Blatt Gelatine

Zubereitung

  • Die Walnüsse mit der Butter verkneten. Die Masse in eine eckige Springform (20 x 30 cm) füllen und kalt stellen.
  • Die Sahne steif schlagen. Frischkäse, Quark, Kokoscreme, Abrieb, Vanille und Xylit glatt rühren. Nun die Kokosflocken einrühren und die Sahne unterheben. Die Gelatine einweichen, ausdrücken und in warmem Limettensaft auflösen. Nun zügig die Gelatine unter die Creme rühren. Diese sofort auf den Boden füllen und glatt streichen. Die Torte sollte mindestens für 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen. Vor dem Servieren mit Kokosflocken und Nüssen bestreuen.